ElternabendPLUS goes digital

Den ElternabendPLUS gibt es ab sofort nicht nur analog, sondern auch digital! Unter dem Motto „ElternabendPLUS goes digital!“ startet das Team Familienfreundlicher Kreis einen YouTube Kanal ElternabendPLUS. Der Videoblog ist für Eltern sowie Großeltern und interessierte Familienangehörige. Im Sinne der Erziehungspartnerschaft auch für pädagogische Fachkräfte, Erzieher*innen, Lehrer*innen und andere Multiplikatoren. Weiterlesen

Smartphone Hacks starten schon am Wochenende

zdi-Zentrum Lippe.MINT bietet freie Plätze in Onlinekursen an.
Lippische Schüler:innen, die sich schon immer gefragt haben, wie man tolle Bilder mit dem Smartphone machen kann, können dies nun im Onlinekurs „Smartphone Hacks“ erfahren. Hier wird der eigenen Kamera im Handy richtig „auf den Zahn gefühlt“ und gelernt, wie das Beste heraus zu holen ist. Die Smartphone Hacks laufen immer zwei Tage am Wochenende oder in den Ferien. Nach dem erfolgreichen Start Anfang März, läuft nun der nächste Kurs am 17.04.2021 an und endet am 18.04.2021. Es sind noch Plätze frei! Weiterlesen

Beratungs- und Unterstützungsangebote des Kreises Lippe: Angebote des Bereichs Bildung

Um die Menschen in der Pandemie zu beraten und zu begleiten, gibt es beim Kreis Lippe vielfältige Angebote. Dabei wurden einige auf digitale Formate umgestellt, weitere sind erst aufgrund der Corona-Pandemie ins Leben gerufen worden, um die Menschen auch in der Pandemie coronakonform zu unterstützen.

Im Kreis Lippe haben sich die 16 Städte und Gemeinden gemeinsam mit der Bezirksregierung zu einem Regionalen Bildungsnetzwerk zusammengeschlossen. Ziel ist es, Lippe als innovative Bildungsregion zur profilieren und beste Bildungschancen für alle Lipper zu schaffen. Bereits im ersten Lockdown ist die Bildungsplattform „Lippepedia“ eingerichtet worden. In den Rubriken Bildung, Bewegung und Beschäftigung finden Familien, Kinder und Erwachsene aktuelle Angebote, um die Zeiten von Lockdown, Homeoffice und Schulschließung gut zu überstehen. Weitere Informationen dazu gibt es im Internet unter www.lippepedia.de.

Weiterlesen

Juniorwahl 2021: Bundesweites Schulprojekt zur Bundestagswahl 2021

Bei der Juniorwahl geht es um das Üben und Erleben von Demokratie. Zunächst steht das
Thema „Demokratie und Wahlen“ auf dem Stundenplan – abschließend geht es dann an die
Wahlurne. Das Ergebnis wird am Wahlsonntag, dem 26. September 2021, bekannt gegeben.
Die Juniorwahl ist ein Angebot zur politischen Bildung und selbstverständlich kostenlos.
Weitere Informationen zum Projekt gibt es unter www.juniorwahl.de sowie in dem nachfolgenden Flyer Juniorwahl 2021.

EZUS – neues Online-Programm ab Mai

Ursachen, Hintergründe und Folgen des Brexits, das Verhältnis von Religion und Politik auf dem amerikanischen Doppelkontinent oder die Geschichte der westfälischen Jüdinnen und Juden seit der Reformation mit diesen und anderen Themen beschäftigen sich zwei Themenreihen, die ab dem 05. Mai als Online-Seminare am Europäischen Zentrum für universitäre Studien (EZUS) angeboten werden.

Weiterlesen

MiKI – Medien im Kommunalen Integrationszentrum

Neuer Name – neues Konzept!
Die Präsenzbibliothek ist nun Ausleihbibliothek!
Das Kommunale Integrationszentrum des Kreises Lippe bietet eine neue, ‚alte‘ Serviceleistung für Lehrkräfte, pädagogische Mitarbeiter_innen und ehrenamtliche Sprachpat_innen an, die MiKI.
„Lange Zeit befanden sich unsere Materialien in der Medienstelle im Kreishaus, jetzt haben wir die Bibliothek neu aufgebaut“, so Beate Becker vom KI-Team, „und halten in der MiKI (Medien im Kommunalen Integrationszentrum) Materialien zum Stöbern und nun auch Ausleihen bereit.“

Weiterlesen

SINUS-Lippe: Grundschullehrkräfte nutzen digitalen Aufschwung

Zugegeben, auf einmal alles auf „online“ umzustellen, ist auch für uns immer noch ein wenig aufregend. Aber wer nicht wagt, der nicht gewinnt. Deshalb haben wir die technischen Möglichkeiten für Online-Fortbildungen genutzt, um Lehrkräften hilfreiche Anregungen für ihren digitalen Präsenz- und Distanzunterricht zu geben.

In zwei aufeinanderfolgenden Fortbildungen wurden „Digitale Medien im Sachunterricht“ (Martina Polley & Jörg Stickling) und der „Einsatz von Tablets am Beispiel der Funktionsweise von Thermobechern“ (Bernhard Lanz) vorgestellt, und zwar gemeinsam mit dem Kompetenzteam für den Kreis Lippe. Weiterlesen

„Ich kann rechnen!“ – Online-Förderung im Mathematikunterricht

Die Grundschule am Schloss erhält in diesem Schuljahr Unterstützung durch die Universität Bielefeld und das Regionalen Bildungsnetzwerk Lippe. Herr Prof. Dr. Rottmann von der Universität Bielefeld bietet gemeinsam mit Juliane Wefers in diesem Semester das Seminar „Online-Förderung im Mathematikunterricht des 2. Schuljahres“ an. Von der Grundschule am Schloss wird dieses Projekt von Jörg Franks und Carmen Doberenz begleitet. Im Rahmen dieses Seminars führen die Studierenden Online-Einzelförderungen mit Schülern und Schülerinnen der Grundschule am Schloss im Fach Mathematik durch. Nach einer Erstüberprüfung des Leistungsstandes findet im Zeitraum vom April bis zu den Sommerferien die Einzelförderung online per Videokonferenz statt. Die Schüler und Schülerinnen profitieren von der individuellen 1:1-Förderung, während die Studierenden die Möglichkeit erhalten, ihr Fachwissen direkt in der Praxis anzuwenden. Gleichzeitig knüpfen die Studierenden Kontakte zu den Klassenlehrkräften der Kinder und unterstützen diese in ihrer Arbeit, indem sie Wissenslücken der Kinder schließen, die nicht zuletzt auch durch die Schulschließung aufgrund der Corona-Pandemie entstanden sind. Weiterlesen

Anschluss unter dieser Nummer – Elterntelefon und digitaler Elterndialog zu beruflicher Orientierung und zum Übergang Schule-Beruf

Nach wie vor beeinflusst die Corona-Pandemie viele Bereiche unseres Lebens. Auch die Schüler:innen sind immer noch stark betroffen. So ist die berufliche Orientierung weiterhin beeinträchtigt. Die Koordinierungsstelle Schule-Beruf (Schu.B) bietet darum ab sofort das Elterntelefon zu beruflicher Orientierung und zum Übergang Schule-Beruf an. Weiterlesen