Buddy-Programm Kinderrechte an Grundschulen

buddYDie Gestaltung von Schulkultur und die Vermittlung demokratischer Werte hat in politisch unruhigen Zeiten einen noch wichtigeren Stellenwert an unseren Schulen. Das Schulministerium hat daher gemeinsam mit dem buddy e.V. und Unicef ein Programm ins Leben gerufen, dass bereits Grundschülerinnen und –schüler demokratische Schulkultur und speziell – das Verstehen der eigenen Kinderrechte – erleichtern soll. Lehrkräfte erhalten zum Umgang mit Kinderrechten spezielle Trainings. Dafür stehen Materialien zur Verfügung, die national und international ausprobiert und anerkannt sind. Das Landesprogramm „Kinderrechtetrainings an Grundschulen“ ist in besonderer Weise geeignet , die individuellen schulischen Entwicklungsziele unter dem Aspekt der Kinderrechte auszuschärfen und unter professioneller Begleitung weiter zu entwickeln. Das „buddY- Grundschulprogramm Kinderrechte im Rahmen schulprogrammatischer Arbeit“ ist eine Qualifizierung für LehrerInnen und pädagogische Fachkräfte an Grundschulen, Bewerbungen sind bis zum 01.07.2016 möglich. Weitere Informationen finden Sie im Flyer zu Buddy.